Gefüllte Grillbrote mit African Bowl

Man hat Hunger, doch das Essen auf dem Grill schmort noch ewig vor sich hin... Wie wäre es mit einer kleinen und gesunden Vorspeise? Selbstgemachte Grillbrote gefüllt mit unserer aromatischen African Bowl sorgen dafür, dass du auf keinen Fall verhungern wirst... bis das Essen fertig ist!

Zutaten für

Person

120 g
Mehl
60 ml
lauwarmes Wasser
1 TL
Trockenhefe
1 TL
getrocknete Kräuter
1 TL
Knoblauchpulver
1 EL
Öl
0.5 Glas
Löwenanteil African Bowl
1
Lauchzwiebel
0.5
Jalapeño
50 g
veganer Reibekäse
1 EL
Oregano
1
Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer

Zubereitung

1
Mehl mit Wasser, Hefe, Kräutern, Knoblauchpulver, Salz, Zucker und Öl vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Für mindestens 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
2
Lauchzwiebel und Jalapeño in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Oregano fein hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 1 bis 2 EL Füllung hineingeben.
4
Den Teigfladen zuklappen und fest verschließen. Mit Öl bepinseln und bei niedriger Hitze auf dem Grill oder einer Grillpfanne 4 bis 6 Minuten von jeder Seite anbraten.

Nährwerte

Pro Portion
Kalorien
827 kcal
Kohlenhydrate
126,9 g
Proteine
29,3 g
Fett
20,7 g

Wenn du dich fragst

Wie hoch ist mein Kalorienbedarf?

Nutze unseren praktischen Kalorienrechner, um deinen Kalorienbedarf
in wenigen Schritten auszurechnen.

Jetzt ausrechnen

Linsen Bild